Actors Wiki German
Advertisement

Diane Keaton ist eine Darstellerin / Schauspielerin, Produzentin und Regisseurin. Sie wurde am 05. Januar 1946 in Los Angeles, Kalifornien, USA geboren. Als Schauspielerin wurde sie einer breiteren Öffentlichkeit durch ihre Rolle als Kay Adams im Film Der Pate bekannt. Den Golden Globe hat sie zweimal (2 mal Beste Hauptdarstellerin – Komödie oder Musical) gewonnen. Keaton hat zwei Kinder (zwei Söhne).

Leben[]

Ausbildung[]

Name Jahr Ort Info

Filmografie[]

Filme[]

Name Wiki Erstaus-
strahlung
Rolle Info
Liebhaber und andere Fremde 1970 Joan Vecchio Lovers and Other Strangers
Men of Crisis: The Harvey Wallinger Story 1971 Fernsehkurzfilm
Der Stadtneurotiker 1977 Annie Hall Annie Hall
Innenleben 1978 Renata Interiors
Manhattan 1979 Mary Wilkie
Reds 1981 Louise Bryant
The Wizard of Malta 1981 Kurzfilm
Der Konflikt – Du oder Beide 1982 Shoot the Moon
Die Libelle 1984 Charlie The Little Drummer Girl
Flucht zu dritt 1984 Kate Soffel Mrs. Soffel
Verbrecherische Herzen 1986 Lenny Magrath Crimes of the heart
Baby Boom – Eine schöne Bescherung 1987 J.C. Wiatt Baby Boom
Der Pate 1972 Kay Adams: Michael's girlfriend and The Godfather
Radio Days 1987 Sängerin
Der Preis der Gefühle 1988 Anna Dunlap The Good Mother
Der Pate III 1990 Kay Adams Mitchelson The Godfather: Part III
Lemon Sisters 1990
Vater der Braut 1991 Father of the Bride
First Lady im Zwielicht 1992 Running Mates, Fernsehfilm
Manhattan Murder Mystery 1993 Carol Lipton
Amelia Earhart – Der letzte Flug 1994 Amelia Earhart: The Final Flight, Fernsehfilm
Ein Geschenk des Himmels – Vater der Braut 2 1995 Nina Banks Father of the Bride Part II
Der Club der Teufelinnen 1996 Annie Paradis The First Wives Club
Mach’s noch einmal, Sam 1972 Linda Christie Play It Again, Sam
Marvins Töchter 1996 Bessie Marvin’s Room
Liebe aus zweiter Hand 1997 The Only Thrill
Northern Lights 1997 Fernsehfilm
Ganz normal verliebt 1999 Elizabeth Tate The Other Sister
Aufgelegt! 2000 Georgia Mozell Hanging Up
Plan B 2001
Schwester Marys Fegefeuer 2001 Sister Mary Explains It All, Fernsehfilm
Stadt, Land, Kuss 2001 Ellie Stoddard Town & Country
Crossed Over 2002 Beverly Lowry Fernsehfilm
On Thin Ice 2003 Fernsehfilm
Der Schläfer 1973 Luna Schlosser Sleeper
Was das Herz begehrt 2003 Erica Barry Something’s Gotta Give
Die Familie Stone – Verloben verboten! 2005 Sybil Stone The Family Stone
Terminal Impact 2005 Kurzfilm
Surrender, Dorothy 2006 Fernsehfilm
Mama’s Boy 2007 Jan Mannus
Von Frau zu Frau 2007 Daphne Wilder Because I Said So
Das Muttersöhnchen 2008 Smother
Mad Money 2008 Bridget Cardigan
Morning Glory 2010
Tilda 2011 Fernsehfilm
Der Pate – Teil II 1974 Kay Corleone The Godfather: Part II
Darling Companion 2012 Beth Winter
The Big Wedding 2013 Ellie
Das grenzt an Liebe 2014 Leah And So It Goes
Ruth & Alex – Verliebt in New York 2014 Ruth Carver 5 Flights Up
Alle Jahre wieder – Weihnachten mit den Coopers 2015 Charlotte Cooper Love the Coopers
Hampstead 2017 Emily Walters
Book Club – Das Beste kommt noch 2018 Diane Book Club
Dancing Queens 2019
Father of the Bride Part 3 2020 Kurzfilm
Die letzte Nacht des Boris Gruschenko 1975 Sonja Love and Death
Ich will, ich will … vielleicht? / Na Liebling, wie wär’s mit uns? 1976 I Will, I Will … for Now
Und Morgen wird ein Ding gedreht 1976 Harry and Walter Go to New York
Auf der Suche nach Mr. Goodbar 1977 Theresa Dunn Looking for Mr. Goodbar

Serien[]

Name Wiki Erstaus-
strahlung
Rolle Info
Love, American Style 1970 Fernsehserie
Rod Serling’s Night Gallery 1970 Fernsehserie
FBI 1971 The F.B.I., Fernsehserie
Mannix 1971 Fernsehserie
Der Pate: Die Saga 1977 Kay Adams-Corleone The Godfather: A Novel for Television, Fernsehserie
The Young Pope 2016 Schwester Mary Fernsehserie

Dokumentationen[]

Name Wiki Erstaus-
strahlung
Rolle Info

Theater[]

Name Autor Jahr Rolle Regie Theater Info

Auszeichnungen[]

Gewonnen[]

Name Jahr Kategorie Für Info
Golden Globe 1978 Beste Hauptdarstellerin – Komödie oder Musical Der Stadtneurotiker
Golden Globe 2004 Beste Hauptdarstellerin – Komödie oder Musical Was das Herz begehrt

Nominiert[]

Name Jahr Kategorie Für Info
Academy Award 1982/1 Beste Hauptdarstellerin Reds Oscar
Academy Award 1997/2 Beste Hauptdarstellerin Marvins Töchter Oscar
Academy Award 2004/2 Beste Hauptdarstellerin Was das Herz begehrt Oscar
Golden Globe 1978/1 Beste Hauptdarstellerin – Drama Auf der Suche nach Mr. Goodbar (Looking for Mr. Goodbar) Globe
Golden Globe 1982/2 Beste Hauptdarstellerin – Drama Reds Globe
Golden Globe 1983 Beste Hauptdarstellerin – Drama Du oder beide (Shoot the Moon) Globe
Golden Globe 1985 Beste Hauptdarstellerin – Drama Flucht zu dritt (Mrs. Soffel) Globe

Literatur[]

Name Autor Jahr Verlag Info

Musik[]

Musikvideos[]

Name Jahr Info

Audio[]

Sprechrollen[]

Name Wiki Erstaus-
strahlung
Rolle Info
Kuck mal, wer da jetzt spricht 1993 Hündin „Daphne“ Look Who’s Talking Now, Stimme
Findet Dorie 2016 Jenny Finding Dory, Stimme von Jenny
Grünes Ei mit Speck seit 2019 Green Eggs and Ham, Fernsehserie, Stimme

Hörspiele[]

Name Jahr Rolle Info

Hörbücher[]

Name Jahr Rolle Info
Advertisement