Actors Wiki German
Advertisement

George Clooney ist ein US-amerikanischer Darsteller / Schauspieler, Drehbuchautor, Filmproduzent und Filmregisseur. Er wurde am 06. Mai 1961 als Sohn von Nina Warren und des Schauspielers Nick Clooney in Lexington, Kentucky, USA geboren. Den Golden Globe hat er viermal (1 mal Bester Nebendarsteller, 1 mal, 1 mal Bester Hauptdarsteller – Komödie oder Musical, 1 mal Lebenswerk) gewonnen. George ist mit Amal Alamuddin verheiratet und hat zwei Kinder (eine Tochter, einen Sohn).

Leben[]

Ausbildung[]

Name Jahr Ort Info

Filmografie[]

Filme[]

Name Wiki Erstaus-
strahlung
Rolle Info
Combat High 1986
Return to Horror High 1987 Oliver
Der schmale Grat 1998 Captain Charles Bosche The Thin Red Line
Out of Sight 1998 Jack Foley
Waiting for Woody 1998 er selbst Kurzfilm
South Park: Der Film – größer, länger, ungeschnitten 1999 Dr. Gouache South Park: Bigger, Longer & Uncut
Three Kings – Es ist schön König zu sein 1999 Archie Gates Three Kings
Der Sturm 2000 Frank William "Billy" Tyne The Perfect Storm
Fail Safe – Befehl ohne Ausweg 2000 Colonel Jack Grady Fail Safe
O Brother, Where Art Thou? – Eine Mississippi-Odyssee 2000 Ulysses Everett McGill
Ocean’s Eleven 2001 Daniel „Danny“ Ocean
Spy Kids 2001 Devlin
Die Rückkehr der Killertomaten 1988 Matt Stevens Return of the Killer Tomatoes
Geständnisse – Confessions of a Dangerous Mind 2002 Jim Byrd Confessions of a Dangerous Mind
Safecrackers oder Diebe haben’s schwer 2002 Jerzy Antwerp Welcome to Collinwood
Solaris 2002 Chris Kelvin
Ein (un)möglicher Härtefall 2003 Intolerable Cruelty
Mission 3D 2003 US-Präsident Devlin SpyKids 3D
Ocean’s 12 2004 Daniel „Danny“ Ocean Ocean’s Twelve
Good Night, and Good Luck 2005 Fred W. Friendly
Syriana 2005 Bob Barnes
Michael Clayton 2007 Michael Clayton
Ocean’s 13 2007 Daniel „Danny“ Ocean Ocean’s Thirteen
Red Surf 1990 Mark Remar
The Good German – In den Ruinen von Berlin 2007 Capt. Jakob „Jake“ Geismar The Good German
Burn After Reading – Wer verbrennt sich hier die Finger? 2008 Harry Pfarrer Burn After Reading
Ein verlockendes Spiel 2008 Jimmy Connelly Leatherheads
Männer, die auf Ziegen starren 2009 Lyn Cassady The Men Who Stare at Goats
Up in the Air 2009 Ryan Bingham
The American 2010 Jack
The Descendants – Familie und andere Angelegenheiten 2011 Matt King The Descendants
The Ides of March – Tage des Verrats 2011 Mike Morris The Ides of March
Gravity 2013 Lieutenant Matt Kowalski
Monuments Men – Ungewöhnliche Helden 2014 Lt. Frank Stokes (George Stout) The Monuments Men
Sunset Beat – Die Undercover-Cops 1990 Chic Chesbro
A Very Murray Christmas 2015 er selbst
A World Beyond 2015 Frank Walker Tomorrowland
Hail, Caesar! 2016 Baird Whitlock
Money Monster 2016 Lee Gates
The Midnight Sky 2020 Augustine Lofthouse
Blutige Ernte – The Harvest 1993
From Dusk Till Dawn 1996 Seth Gecko
Tage wie dieser 1996 Jack Taylor One Fine Day
Batman & Robin 1997 Bruce Wayne / Batman
Projekt: Peacemaker 1997 Lt. Col. Thomas Devoe The Peacemaker

Serien[]

Name Wiki Erstaus-
strahlung
Rolle Info
Trio mit vier Fäusten 1984 Riptide, Folge 2x01: Unheilvoller Besuch
Facts of Life 1985–1986
Mord ohne Spuren 1992–1993 Bodies Of Evidence
Ein Strauß Töchter 1993–1994 Sisters
Emergency Room – Die Notaufnahme 1994–1999, 2009 Dr. Mark Greene ER, 107 Episoden
Friends Friends Wiki 1995 Folge 1x17 – Der Zweiteiler – Teil 2
Die Fälle des Harry Fox 1985 Crazy Like a Fox, Folge 1x12: Der Sündenbock
Catch-22 2019 Miniserie, drei Folgen
Street Hawk 1985 Folge 1x02: Der beste Freund
Hotel 1986 Folge 3x13
Throb 1986
Golden Girls Golden Girls Wiki 1987 Folge 2x24: Tatort Miami
Hunter 1987 Folge 3x15
Mord ist ihr Hobby 1987 Murder, She Wrote, Folge 3x19: Ein mörderisches Wiedersehen
Roseanne 1988–1991 Booker Brooks

Dokumentationen[]

Name Wiki Erstaus-
strahlung
Rolle Info

Theater[]

Name Autor Jahr Rolle Regie Theater Info

Auszeichnungen[]

Gewonnen[]

Name Jahr Kategorie Für Info
Golden Globe 2012 The Descendants – Familie und andere Angelegenheiten
Golden Globe 2006 Bester Nebendarsteller Syriana
Golden Globe 2001 Bester Hauptdarsteller – Komödie oder Musical O Brother, Where Art Thou? – Eine Mississippi-Odyssee
Cecil B. deMille Award 2015 Lebenswerk Lebenswerk

Nominiert[]

Name Jahr Kategorie Für Info
Academy Award 2008/1 Bester Hauptdarsteller Michael Clayton Oscar
Academy Award 2010/1 Bester Hauptdarsteller Up in the Air Oscar
Academy Award 2012/2 Bester Hauptdarsteller The Descendants – Familie und andere Angelegenheiten Oscar
Golden Globe 2008 Bester Hauptdarsteller – Drama Michael Clayton Globe
Golden Globe 2010 Bester Hauptdarsteller – Drama Up in the Air Globe

Literatur[]

Name Autor Jahr Verlag Info

Musik[]

Musikvideos[]

Name Jahr Info

Audio[]

Sprechrollen[]

Name Wiki Erstaus-
strahlung
Rolle Info
Der fantastische Mr. Fox 2009 Mr. Fox Fantastic Mr. Fox, Stimme

Hörspiele[]

Name Jahr Rolle Info

Hörbücher[]

Name Jahr Rolle Info
Advertisement