Actors Wiki German
Advertisement

Glenn Close ist eine US-amerikanische Darstellerin / Schauspielerin. Sie wurde am 19. März 1947 in Greenwich, Connecticut, USA geboren. Den Golden Globe hat sie dreimal (1 mal Beste Hauptdarstellerin – Drama, 1 mal Beste Hauptdarstellerin – Mini-Serie oder TV-Film, 1 mal Beste Serien-Hauptdarstellerin – Drama) gewonnen. Am Walk of Fame wurde sie als Schauspielerin mit einem Stern der Kategorie Film an der Adresse 7000 Hollywood Boulevard geehrt. Glenn ist geschieden. Close hat ein Kind (eine Tochter).

Leben[]

Ausbildung[]

Name Jahr Ort Info

Filmografie[]

Filme[]

Name Wiki Erstaus-
strahlung
Rolle Info
Der Unbeugsame 1984 Iris Gaines The Natural
Das Messer 1985 Teddy Barnes Jagged Edge
Das Geisterhaus 1993 Esteban Trueba The House of the Spirits
Schlagzeilen 1994 Alicia Clark The Paper
Serving in Silence: The Margarethe Cammermeyer Story 1995 Fernsehfilm
101 Dalmatiner 1996 Cruella De Vil 101 Dalmatians
Mars Attacks! 1996 First Lady Marsha Dale
Mary Reilly 1996 Mrs. Farraday
Air Force One 1997 Vice President Kathryn Bennett
Paradise Road 1997 Adrienne Pargiter
Cookie’s Fortune – Aufruhr in Holly Springs 1999 Camille Dixon Cookie’s Fortune
102 Dalmatiner 2000 Cruella de Vil 102 Dalmatians
Maxie 1985 • Maxie Malone
Gefühle, die man sieht – Things You Can Tell 2000 Dr. Elaine Keener Things You Can Tell Just by Looking at Her
The Safety of Objects 2001 Esther Gold
Eine Affäre in Paris 2003 Olivia Pace Le Divorce
Lion in Winter – Kampf um die Krone des Königs 2003 The Lion in Winter, Fernsehfilm
Das Verhör 2004 Karen Moore Strip Search, Fernsehfilm
Die Frauen von Stepford 2004 Claire Wellington The Stepford Wives
Glück in kleinen Dosen 2005 Carrie Johnson The Chumscrubber
Nine Lives 2005 Maggie
Spuren eines Lebens 2007 Frau Wittenborn Evening
Albert Nobbs 2011 Albert Nobbs
Eine verhängnisvolle Affäre 1987 Alex Forrest Fatal Attraction
Guardians of the Galaxy 2014 Nova Prime
Low Down 2014 Gram
Von 5 bis 7 – Eine etwas andere Liebesgeschichte 2014 Arlene Bloom 5 to 7
Anesthesia 2015
Gilly Hopkins – Eine wie keine 2015 Nonnie Hopkins^[2] The Great Gilly Hopkins
The Girl with All the Gifts 2016 Dr. Caroline Caldwell
Warcraft: The Beginning 2016 Alodi Warcraft
Das krumme Haus 2017 Lady Edith de Haviland Crooked House
Die Frau des Nobelpreisträgers 2017 The Wife
The Wilde Wedding 2017 Eve Wilde
Gefährliche Liebschaften 1988 Marquise Isabelle de Merteuil Dangerous Liaisons
Wer ist Daddy? 2017 Helen Baxter Father Figures
What Happened to Monday? 2017 Nicolette Cayman
Four Good Days 2020 Deb
Hillbilly Elegy 2020 Bonnie "Mamaw" Vance
Second Hand Familie 1989 Linda Spector Immediate Family
Die Affäre der Sunny von B. 1990 Sunny von Bülow Reversal of Fortune
Hamlet 1990 Gertrude
Hook 1991
Zauber der Venus 1991 Karin Anderson Meeting Venus

Serien[]

Name Wiki Erstaus-
strahlung
Rolle Info
Will & Grace 2002 Fernsehserie, Folge 4x23 Hokus Focus
The West Wing – Im Zentrum der Macht 2004 The West Wing, Fernsehserie, Folge 5x17 The Supremes
The Shield – Gesetz der Gewalt 2005 Monica Rawling The Shield, Fernsehserie, Folgen 4x01–4x13
Damages – Im Netz der Macht 2007–2012 Patricia „Patty“ C. Hewes Damages, Fernsehserie

Dokumentationen[]

Name Wiki Erstaus-
strahlung
Rolle Info

Theater[]

Name Autor Jahr Rolle Regie Theater Info

Auszeichnungen[]

Gewonnen[]

Name Jahr Kategorie Für Info
Golden Globe 2019 Beste Hauptdarstellerin – Drama Die Frau des Nobelpreisträgers
Golden Globe 2005 Beste Hauptdarstellerin – Mini-Serie oder TV-Film Lion in Winter – Kampf um die Krone des Königs
Golden Globe 2008 Beste Serien-Hauptdarstellerin – Drama Damages – Im Netz der Macht
Antoinette Perry Award 1984 Beste Hauptdarstellerin - Theater The Real Thing Tony Award
Antoinette Perry Award 1992 Beste Hauptdarstellerin - Theater Der Tod und das Mädchen Tony Award
Antoinette Perry Award 1995 Beste Hauptdarstellerin - Musical Sunset Boulevard Tony Award
Primetime Emmy Award 2008 Herausragende Hauptdarstellerin in einer Dramaserie Damages – Im Netz der Macht
Primetime Emmy Award 2009 Herausragende Hauptdarstellerin in einer Dramaserie Damages – Im Netz der Macht
Primetime Emmy Award 1995 Herausragende Hauptdarstellerin in einer limitierten oder Anthologie-Serie oder einem Film Serving in Silence: The Margarethe Cammermeyer Story

Nominiert[]

Name Jahr Kategorie Für Info
Academy Award 1988/1 Beste Hauptdarstellerin Eine verhängnisvolle Affäre Oscar
Academy Award 1989/1 Beste Hauptdarstellerin Gefährliche Liebschaften Oscar
Academy Award 2012/1 Beste Hauptdarstellerin Albert Nobbs Oscar
Academy Award 2019/2 Beste Hauptdarstellerin Die Frau des Nobelpreisträgers Oscar
Academy Award 2021/2 Beste Nebendarstellerin Hillbilly Elegy Oscar
Golden Globe 2012 Beste Hauptdarstellerin – Drama Albert Nobbs Globe

Literatur[]

Name Autor Jahr Verlag Info

Musik[]

Musikvideos[]

Name Jahr Info

Audio[]

Sprechrollen[]

Name Wiki Erstaus-
strahlung
Rolle Info
Die Simpsons Die Simpsons Wiki 1995–2014 Mona Simpson The Simpsons, Fernsehserie, 5 Folgen
Tarzan 1999 Kala
A Closer Walk 2003 Dokumentarfilm
Die Rotkäppchen-Verschwörung 2005 Großmutter Hoodwinked!
Tarzan 2 2005 Kala Tarzan II
Das Rotkäppchen-Ultimatum 2011 Großmutter Hoodwinked Too! Hood vs. Evil

Hörspiele[]

Name Jahr Rolle Info

Hörbücher[]

Name Jahr Rolle Info
Advertisement