Actors Wiki German
Advertisement

Laura Leggett Linney ist eine US-amerikanische Darstellerin / Schauspielerin. Sie wurde am 05. Februar 1964 als Tochter von Ann Leggett und Romulus Linney in Manhattan, New York City, New York, USA geboren. Den Golden Globe hat sie zweimal (1 mal Beste Hauptdarstellerin – Mini-Serie oder TV-Film, 1 mal Beste Serien-Hauptdarstellerin – Komödie oder Musical) gewonnen. Laura ist mit Marc Schauer verheiratet und hat ein Kind (einen Sohn).

Leben[]

Ausbildung[]

Name Jahr Ort Info

Filmografie[]

Filme[]

Name Wiki Erstaus-
strahlung
Rolle Info
Lorenzos Öl 1992 Lorenzo’s Oil
Dave 1993 Randi
Wild Iris – Der Traum vom Leben 2001 Iris Bravard Fernsehfilm
Die Mothman Prophezeiungen 2002 Connie Mills The Mothman Prophecies
The Laramie Project 2002 Sherry Johnson Fernsehfilm
Das Leben des David Gale 2003 Constance Harraway The Life of David Gale
Mystic River 2003 Annabeth Markum
Tatsächlich… Liebe 2003 Sarah Love Actually
Kinsey – Die Wahrheit über Sex 2004 Clara McMillan Kinsey
P.S. – Liebe auf Anfang 2004 Louise Harrington P.S.
Der Exorzismus von Emily Rose 2005 Erin Bruner The Exorcism of Emily Rose
Der Tintenfisch und der Wal 2005 Joan Berkman The Squid and the Whale
Der Zufalls-Dad 1994 Nancy Newland A Simple Twist of Fate
Driving Lessons – Mit Vollgas ins Leben 2006 Laura Marshall Driving Lessons
Jindabyne – Irgendwo in Australien 2006 Claire Kane Jindabyne
Man of the Year 2006 Eleanor Green
Die Geschwister Savage 2007 Wendy Savage The Savages
Enttarnt – Verrat auf höchster Ebene 2007 Kate Burroughs Breach
Nanny Diaries 2007 Mrs. Alexandra X The Nanny Diaries
Der Andere 2008 Lisa The Other Man
The City of Your Final Destination 2009 Caroline Gund
Liebe und andere Kleinigkeiten 2011 Lila The Details
Hyde Park am Hudson 2012 Magaret „Daisy“ Suckley
Congo 1995 Dr. Karen Ross
Inside Wikileaks – Die fünfte Gewalt 2013 Sarah Shaw The Fifth Estate
Mr. Holmes 2015 Mrs. Munro
Genius – Die tausend Seiten einer Freundschaft 2016 Louise Saunders Genius
Nocturnal Animals 2016 Anne Sutton
Sully 2016 Lorraine Sullenberger
Teenage Mutant Ninja Turtles: Out of the Shadows 2016 Rebecca Vincent
The Dinner 2017 Claire Lohman
Falling 2020 Sarah
Wege des Lebens – The Roads Not Taken 2020 Rita The Roads Not Taken
Zwielicht 1996 Janet Venable Primal Fear
Absolute Power 1997 Kate Whitney
Die Nominierung 2000 Lauren Hartman Running Mates
Haus Bellomont 2000 Bertha Dorset The House of Mirth
You Can Count on Me 2000 Samantha Prescott
Maze 2001

Serien[]

Name Wiki Erstaus-
strahlung
Rolle Info
Stadtgeschichten 1993 The first book was made into a 1993 television miniseries Tales of the City, Fernsehminiserie
Frasier 2003–2004 Fernsehserie, 6 Folgen
John Adams – Freiheit für Amerika 2008 Abigail Adams John Adams, Miniserie
The Big C 2010–2013 Cathy Jamison Fernsehserie
Ozark 2017–2022 Wendy Byrde (née Davis) Fernsehserie
Stadtgeschichten 2019 The first book was made into a 1993 television miniseries Tales of the City, Miniserie

Shows[]

Name Wiki Erstaus-
strahlung
Rolle Info
Die Truman Show 1998 Meryl Burbank/Hannah Gill The Truman Show

Games[]

Name Wiki Erstaus-
strahlung
Rolle Info

Dokumentationen[]

Name Wiki Erstaus-
strahlung
Rolle Info

Theater[]

Name Autor Jahr Rolle Regie Theater Info

Auszeichnungen[]

Gewonnen[]

Name Jahr Kategorie Für Info
Golden Globe 2009 Beste Hauptdarstellerin – Mini-Serie oder TV-Film John Adams – Freiheit für Amerika
Golden Globe 2011 Beste Serien-Hauptdarstellerin – Komödie oder Musical The Big C
Primetime Emmy Award 2002 Herausragende Hauptdarstellerin in einer limitierten oder Anthologie-Serie oder einem Film Wild Iris – Der Traum vom Leben
Primetime Emmy Award 2008 Herausragende Hauptdarstellerin in einer limitierten oder Anthologie-Serie oder einem Film John Adams – Freiheit für Amerika
Primetime Emmy Award 2013 Herausragende Hauptdarstellerin in einer limitierten oder Anthologie-Serie oder einem Film The Big C

Nominiert[]

Name Jahr Kategorie Für Info
Academy Award 2001/4 Beste Hauptdarstellerin You Can Count on Me Oscar
Academy Award 2008/3 Beste Hauptdarstellerin Die Geschwister Savage Oscar
Academy Award 2005/1 Beste Nebendarstellerin Kinsey – Die Wahrheit über Sex Oscar
Golden Globe 2001/3 Beste Hauptdarstellerin – Drama You Can Count on Me Globe

Literatur[]

Name Autor Jahr Verlag Info

Musik[]

Musikvideos[]

Name Jahr Info

Audio[]

Sprechrollen[]

Name Wiki Erstaus-
strahlung
Rolle Info
BoJack Horseman 2018 Fernsehserie, Episode 5x02, Stimme

Hörspiele[]

Name Jahr Rolle Info

Hörbücher[]

Name Jahr Rolle Info
Advertisement