Actors Wiki German
Advertisement

Russell Ira Crowe ist ein neuseeländischer Darsteller / Schauspieler, Regisseur, Produzent und Musiker. Er wurde am 07. April 1964 als Sohn von Jocelyn Crowe und John Alexander Crowe in Wellington, Neuseeland geboren. Als Schauspieler wurde er einer breiteren Öffentlichkeit durch seine Rolle als Jeff Mitchell im Film Die Summe der Gefühle bekannt. Am Walk of Fame wurde er als Schauspieler mit einem Stern der Kategorie Film an der Adresse 6801 Hollywood Boulevard geehrt. Russell ist geschieden. Crowe hat zwei Kinder.

Leben[]

Ausbildung[]

Name Jahr Ort Info

Filmografie[]

Filme[]

Name Wiki Erstaus-
strahlung
Rolle Info
Nachbarn 1987 Neighbours, Seifenoper
Blutiger Schwur 1990 Blood Oath, auch: Prisoners of the Sun
Die Summe der Gefühle 1994 Jeff Mitchell The Sum Of Us
Das Yakuza-Kartell 1995 FBI-Agent Zack Grant No Way Back
Schneller als der Tod 1995 Cort „The Preacher“ The Quick and the Dead
Virtuosity 1995 SID 6.7
Wilder Zauber 1995 Alex Ross Rough Magic
Breaking Up 1997 Steve
L.A. Confidential 1997 Wendell "Bud" White
Paradies in Flammen 1997 Colin O’Brien Heaven’s Burning
Insider 1999 Dr. Jeffrey Wigand
Mystery – New York: Ein Spiel um die Ehre 1999 Sheriff John Biebe Mystery, Alaska
The Crossing The Crossing Wiki 1990
Gladiator 2000 Maximus
Lebenszeichen – Proof of Life 2000 Terry Thorne Proof of Life
A Beautiful Mind – Genie und Wahnsinn 2001 John Forbes Nash Jr. A Beautiful Mind
Texas. Dokumentarfilm Konzert der Gruppe The Ordinary Fear Of God 2002 Regie: Russell Crowe
Master & Commander – Bis ans Ende der Welt 2003 Jack Aubrey, Kapitän Master and Commander – The Far Side of the World
Das Comeback 2005 Jim Braddock Cinderella Man
Ein gutes Jahr 2006 Max Skinner A Good Year
American Gangster 2007 Detective Richie Roberts
Todeszug nach Yuma 2007 Ben Wade 3:10 to Yuma
Der Mann, der niemals lebte 2008 Ed Hoffman Body of Lies
Proof – Der Beweis 1991 Proof
Tenderness – Auf der Spur des Killers 2008 Lieutenant Cristofuoro Tenderness
State of Play – Stand der Dinge 2009 Cal McAffrey State of Play
72 Stunden – The Next Three Days 2010 John Brennan The Next Three Days
Robin Hood Robin Hood Wiki 2010
Les Misérables 2012
The Man with the Iron Fists 2012 Jack Knife
Broken City 2013 Bürgermeister Nicholas Hostetler
Man of Steel 2013 Jor-El:
Das Versprechen eines Lebens 2014 Joshua Connor The Water Diviner – auch Regie
Noah 2014
Ein Manager mit Herz 1992 The Efficiency Expert, auch: Spotswood
Winter’s Tale 2014 Pearly Soames
Väter & Töchter – Ein ganzes Leben 2015 Jake Davis Fathers and Daughters
The Nice Guys 2016 Jackson Healy
Die Mumie 2017 The Mummy
War Machine 2017
Der verlorene Sohn 2018 Boy Erased
Outlaws – Die wahre Geschichte der Kelly Gang 2019 Harry Power True History of the Kelly Gang
Unhinged – Außer Kontrolle 2020 Unhinged
Romper Stomper 1992 Hando
Der silberne Hengst 1993 The Silver Brumby
For the Moment 1993
Love in Limbo 1993 kin
Sommer des Erwachens 1993 Hammers Over the Anvil

Serien[]

Name Wiki Erstaus-
strahlung
Rolle Info
Living with the Law 1988 Fernsehserie
Brides Of Christ 1991 Miniserie
Police Rescue – Gefährlicher Einsatz 1992 Police Rescue, Fernsehserie, Episode: The Right Stuff^[50]
Republic of Doyle – Einsatz für zwei 2012 Republic of Doyle, Fernsehserie, Episode 3x01
The Loudest Voice 2019 Roger Ailes Miniserie, sieben Episoden

Dokumentationen[]

Name Wiki Erstaus-
strahlung
Rolle Info

Theater[]

Name Autor Jahr Rolle Regie Theater Info

Auszeichnungen[]

Gewonnen[]

Name Jahr Kategorie Für Info

Nominiert[]

Name Jahr Kategorie Für Info
Academy Award 2000/1 Bester Hauptdarsteller Insider Oscar
Academy Award 2002/1 Bester Hauptdarsteller A Beautiful Mind – Genie und Wahnsinn Oscar
Golden Globe 2000 Bester Hauptdarsteller – Drama Insider (The Insider) Globe
Golden Globe 2001/1 Bester Hauptdarsteller – Drama Gladiator Globe
Golden Globe 2004 Bester Hauptdarsteller – Drama Master and Commander - Bis ans Ende der Welt (Master and Commander: The Far Side of the World) Globe
Golden Globe 2006 Bester Hauptdarsteller – Drama Das Comeback (Cinderella Man) Globe

Literatur[]

Name Autor Jahr Verlag Info

Musik[]

Musikvideos[]

Name Jahr Info

Audio[]

Sprechrollen[]

Name Wiki Erstaus-
strahlung
Rolle Info

Hörspiele[]

Name Jahr Rolle Info
Advertisement