Actors Wiki German
Advertisement

Udo Wachtveitl ist ein deutscher Darsteller / Schauspieler, Synchronsprecher, Regisseur und Drehbuchautor. Er wurde am 21. Oktober 1958 in Pasing, München, Deutschland geboren. Wachtveitl hat keine Kinder.

Leben[]

Ausbildung[]

Name Jahr Ort Info

Filmografie[]

Filme[]

Name Wiki Erstaus-
strahlung
Rolle Info
Treffer 1984
Kampf der Tiger 1986 Regie: Dieter Wedel
Die Hexe von Köln 1988 Regie: Armin Mueller-Stahl
Wilder Westen inclusive 1988
Bistro Bistro 1992 Regie: Frank Strecker
Frankie 1995 Regie: Christoph Schrewe
Geisterstunde 1996 Regie: Rainer Matsutani
Bretter, die die Welt bedeuten 1979 Regie: Tom Toelle
Silberdisteln 1998 Regie Buch und Regie
Die Todesfahrt der MS SeaStar 1999 Regie: Mark von Seydlitz
Krieger und Liebhaber 2000 Regie
Vera Brühne 2001 Kommissar Sternmüller
Der Mann, der kein Auto mochte 1979 Regie: Dieter Wedel
Zwei Affären und noch mehr Kinder 2002 Regie: Wolfram Paulus
Till Eulenspiegel 2003 Regie: Eberhard Junkersdorf
Weihnachten im September 2003 Harald Hansecker
Mr. und Mrs. Right 2004 Regie: Torsten C. Fischer
Mozart – Ich hätte München Ehre gemacht 2006 Regie: Bernd Fischerauer
Die Copiloten 2007 Regie: Thomas Jauch
Juli mit Delphin 2008 Regie: Thomas Freundner
Richterin ohne Robe 2009 Regie: Ulrich Zrenner
Das geteilte Glück 2010 Sven Callenberg
Der blinde Fleck 2013 Werner Winter
Meister des Todes 2015 Otto Lechner
Meister des Todes 2 2020 Otto Lechner
Die Rumplhanni 1981 Junger Mann

Serien[]

Name Wiki Erstaus-
strahlung
Rolle Info
Alpha Alpha 1972 Fernsehserie, Folge Ein begabtes Kind
Die Wiesingers 1979 Fernsehserie
Tatort Tatort Wiki seit 1991 Franz Leitmayr
Dan Castellaneta in Darkwing Duck als Megavolt 1992
Don Franklin in seaQuest DSV als Commander Jonathan Ford 1993–1996
Michael Winslow in Zwei Supertypen in Miami als Maurice Dumas / Archibald Baxter 1993
Solange es die Liebe gibt 1996 Fernsehserie
Der Staatsanwalt 2011 Fernsehserie, Folge Amtsmissbrauch
Das Bayerische Jahrtausend 2012 Doku-Serie
Beim Bund 1981 Jochen Herwig Fernsehserie
Im Schleudergang 2013 Fernsehserie
Tegtmeier 1984 Fernsehserie, Folge Die Lieben beissen die Hunde
Die Schwarzwaldklinik 1985 Fernsehserie, Folge Die Entführung
Hans im Glück 1986 Toni Fernsehserie
Zur Freiheit 1986 „Paragraphen Fritze“ • Gabi Fischer Fernsehserie
John Davis Chandler in Der unglaubliche Hulk als Eric 1987
Alec Baldwin in Unter der Sonne Kaliforniens als Joshua Rush 1988
George Clooney in Roseanne als Booker Brooks 1990–1991

Shows[]

Name Wiki Erstaus-
strahlung
Rolle Info

Games[]

Name Wiki Erstaus-
strahlung
Rolle Info

Dokumentationen[]

Name Wiki Erstaus-
strahlung
Rolle Info

Theater[]

Name Autor Jahr Rolle Regie Theater Info

Auszeichnungen[]

Gewonnen[]

Name Jahr Kategorie Für Info

Nominiert[]

Name Jahr Kategorie Für Info

Literatur[]

Name Autor Jahr Verlag Info

Musik[]

Musikvideos[]

Name Jahr Info

Audio[]

Sprechrollen[]

Name Wiki Erstaus-
strahlung
Rolle Info
Kleiner Laden voller Schrecken 1960 Seymour Krelboyne Jonathan Haze
Die Gnadenlosen Fünf 1974 Chiang Chin Chiu Hak–On Fung
Nachtakademie 1987 Danny Warren Edward Albert
Final Reprisal – Die gnadenlose Jagd 1987 David Gary Daniels
Der unglaubliche Hulk 1987 Eric John Davis Chandler
Karriere mit links 1987 Robin 'Stormy' Weathers Judd Nelson
Unter der Sonne Kaliforniens 1988 Joshua Rush Alec Baldwin
Reise zurück in der Zeit 1988 Tony Dana Ashbrook
Hände weg von meiner Tochter 1989 Joey Dana Ashbrook
Scooby-Doo, wo bist du? 1990–1991 Shaggy 1. Stimme, Casey Kasem
Roseanne 1990–1991 Booker Brooks George Clooney
Das Kindermädchen 1990 Ned Runcie Brad Hall
Soldiers 1977 Nick Lex van Delden
Peterchens Mondfahrt 1990 Regenfritz Synchronstimme von Regenfritz
Die Commitments 1991 Jimmy Rabbitte Robert Arkins
Darkwing Duck Darkwing Duck Wiki 1992 Megavolt Dan Castellaneta
seaQuest DSV 1993–1996 Commander Jonathan Ford Don Franklin
Zwei Supertypen in Miami 1993 Maurice Dumas / Archibald Baxter Michael Winslow
Death Train 1993 Michael 'Mike' Graham Pierce Brosnan
Tanz des Dschinghis Cohn 1994 Lt. Guth Daniel Craig
Der Sprung nach oben 1994 Jimmy Dolan Kevin Bacon
Lebe lieber ungewöhnlich 1997 Elliot Zweikel Stanley Tucci
Amanda läßt die Puppen tanzen 1980 Travis Child Dennis Quaid
E–Mail für dich 1998 Kevin Jackson Dave Chappelle
Ein wahres Verbrechen 1999 Frank Louis Beechum Isaiah Washington
The 6th Day 2000 Michael Drucker Tony Goldwyn
Exit Wounds – Die Copjäger 2001 George Clark Isaiah Washington
Jede Menge Ärger 2002 Arthur Herk Stanley Tucci
Findet Nemo 2003 Crush Andrew Stanton
Findet Nemo – Abenteuer unter Wasser 2003 Crush
Blessed – Kinder des Teufels 2004 Craig Howard James Purefoy
Caddyshack – Wahnsinn ohne Handicap 1980 Tony D'Annunzio Scott Colomby
Die Kinder des Monsieur Mathieu 2004 Chabert Kad Merad
Harry Potter und der Feuerkelch Harry-Potter-Lexikon Wiki 2005 James Potter Adrian Rawlins
The Tree 2010 George Marton Csokas
Der gnadenlose Vollstrecker 1981 Sun Heng Dick Wei
Findet Dorie 2016 Crush Andrew Stanton
Unterleuten 2018 Juli Zeh Regie: Judith Lorentz, NDR/rbb
Britannia Hospital 1982 Red Mark Hamill
Freitag der 13. – Das letzte Kapitel 1984 Ted Lawrence Monoson
Alles hört auf mein Kommando 1985 Kent Sutcliffe Xander Berkeley
Ein ganz verrückter Sommer 1986 Clay Stork Tom Villard

Hörspiele[]

Name Jahr Rolle Info
Einundzwanzig Schuss Salut für Käpt’n Bilbo – Die Geschichte des Hugo Cyrill Kulp Baruch 2006 Ludwig Lugmeier, Regie: Jürgen Dluzniewski (Feature – MDR)
Diridari 2006 Jörg Graser, Regie: Robert Matejka (DKultur)
Labyrinth der Masken 2008 Leonardo Padura, Regie: Thomas Leutzbach (WDR)
Winter in Maine – Nach dem gleichnamigen Roman 2012 Gerard Donovan, Regie: Thomas Blockhaus (WDR)
Unterleuten 2018 Juli Zeh, Regie: Judith Lorentz (NDR/rbb)

Hörbücher[]

Name Jahr Rolle Info
About a Boy 2013 Nick Hornby, gemeinsam mit Nicola Fritzen, Hörverlag – ISBN 978-3-8445-0947-2
Findet Nemo 2016 Hörverlag – ISBN 978-3-8445-2380-5
Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn 2019 Mark Twain, cbj Audio (Random House Audio) – ISBN 978-3-8371-4930-2
Advertisement